Navigation

Sportarten

Bikepolo

Bikepolo

Was zuvor auf Rasenfeldern mit einem größeren Ball um die vorletzte Jahrhundertwende fast zur olympischen Disziplin avancierte, wurde vor 20 Jahren von amerikanischen Fahrradkurieren aus der Grube des Vergessens gezogen und als "Hardcourt" Bikepolo auf städtische Betonflächen gebracht.

In Hamburg wird Bikepolo seit 2009 gespielt und seit dem letzten Jahr auch auf der Anlage in Halstenbek. Es gibt in Hamburg derzeit etwa 15-20 aktive Spieler, die sich mehrmals die Woche treffen, um in zufällig zusammengewürfelten Teams à 3 Personen in Spielen von 10 Minuten gegeneinander antreten. Das Regelwerk beruht auf den simplen Grundsätzen "Schläger gegen Schläger, Rad gegen Rad, Körper gegen Körper". Gespielt wird mit Bällen aus Plastik, wie beim Streethockey, die Schläger werden aus alten Skistöcken gefertigt und bei den Rädern bleibt jedem die freie Wahl. Trotzdem ähneln sich die Räder in gewissen Punkten: der Radstand wird versucht kurz zu halten, damit das Rad wendig ist. Die Übersetzung des Antriebs ist klein, damit man auf dem kleinen Platz schnell vorankommt, und da die eine Hand für den Schläger reserviert ist, besitzen die Räder meist nur eine Vorderradbremse.

Seit einigen Jahren gibt es Turniere, in denen sich die Bikepolospieler in mehr oder weniger festen Teams messen - nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Es gibt sogar eine Weltmeisterschaft, die dieses Jahr in Neuseeland stattfinden wird!

Last but not least: Es gibt beim Bikepolo keine Unterteilung in Geschlecht, Alter oder Können. Alle treten miteinander und gegeneinander an - im Training wie auf Turnieren.

Weitere Infos

Trainingszeiten
Die Trainingszeiten dieser Abteilung finden Sie weiter unten auf dieser Seite. zu den Trainingszeiten
Abteilungsleiter
Andy Hennig und Robert Lau
E-Mail: Hier klicken!

Trainingszeiten

Altersgruppe Wochentag Uhrzeit Sportstätte Trainer
Mittwoch 19:00 - 22:00 HT Sport- und Skatinganlage Andy Henning, Robert Lau
Sonntag 15:00 - 20:00 HT Sport- und Skatinganlage Andy Henning, Robert Lau

News & Artikel aus der Abteilung